« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 03. August 2021, 11:45
1b und 1c starten mit tollen Auswärtssiegen in die neue Saison!

An diesem Wochenende ging es auch endlich wieder mit der Meisterschaft für unsere zweite und dritte Garnitur des intemann FC Lauterach los.

In der 2. Landesklasse spielte unser 1b mit Trainer Gerhard Sulzbacher bei seinem Exverein - der Ersten Mannschaft vom SV Satteins. Also gleich zum Start ein sehr guter Gegner. Doch unser Team war nachdem enttäuschendem und vorallem unglücklichem Ausscheiden im VFV CUP (im Elfmeterschiessen) sehr gut eingestellt. Von der ersten Minute an, war man hellwach und beherrschte das Spiel. So dauerte es nicht lange und in der 5. Spielmiunte zeigte der gute Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt für unseren FC. Capitän Pascal Forster ließ sich nicht zweimal bitten und schoß überlegt zum 0:1 ein. Bis zur Pause fiel dann leider kein weiteres Tor. Nach der Pause das ähnliche Spiel wie in Halbzeit Eins. Unsere Mannschaft war wieder voll da am Platz und wieder nach ca. 5. Minuten in Durchgang Zwei stand es dann durch Nenad Todorovic 0:2 für unseren FC Lauterach. Nun war das Spiel sicher in unserer Hand und es wurde sehr kontrolliert gespielt. In der 72. Minute konnte dann Tizian Zimmermann sogar noch auf 0:3 erhöhen. Von den Hausherren kam nicht wirklich viel, zwar gelang Ihnen zehn Minuten vor Schluss noch der Ehrentreffer zum 1:3, doch dies war dann auch zugleich der Endstand. Eine tolle Leistung unserer Mannschaft mit einem perfekten Start. Am Samstag wartet dann zuhause das erste Heimspiel, als Gegner kommen die Kollegen vom FC Alberschwende 1b (welches Ihr erstes Spiel auch gewinnen konnten).

Unser Aufstiegsteam vom 1c mit Coach Martin Gfall spielt in dieser Saison nun erstmals in der 3. Landesklasse, direkt eine Liga unter unserem 1b. Dies wird mit Sicherheit eine große Herausforderung, doch mit den jungen Routinierten Spielern und dazu mit einigen Talenten aus der U16, sollte der Klassenerhalt aufjedenfall möglich sein. Im ersten Spiel wartete die Kampfmannschaft vom FC Mäder. Trotz Dauerregen am Sonntag, war der Platz in einem sehr guten Zustand. Dem Gegner fehlte mehr als die halbe Mannschaft - aufgrund von Urlaub und Quarantäne. Das Spiel war sehr schleppend und es passierten immer sehr viele Eigenfehler. Die Hausherren konnten zwar noch mit 1:0 in Führung gehen, doch zum Pausenpfiff drehten wir die Partie noch stak zur knappen 1:2 Führung für unseren FC. In der zweiten Halbzeit dann das wesentlich bessere Spiel von uns. So stand es gute 20 Minuten vor Schluss 2:5 für unseren intemann FC Lauterach und das Spiel war gegessen. Endstand war dann schließlich 3:6 und somit der erste Sieg für unser so junges 1c. Die Tore erzielten 2x Sandro Jank und 3x der gut aufgelegte Emre Özberk (+1x Eigentor). Zum Schluss stand dann unsere Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von unglaublichen erst 19 Jahren am Platz! Das ist die Zukunft unseres FC Lauterach. Das nächste Spiel vom 1c ist zugleich das Vorspiel vor unserem 1b. 

Kommen Sie dieses Wochenende am Samstag, an die Sportanlage Ried in Lauterach vorbei und schauen Sie unserer zweiten und dritten Mannschaft bei Ihren ersten Heimspielen zu. Wir brauchen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Samstag, 07.08.2021 - HEIMSPIELE: Sportanlage Ried in Lauterach

13:00 Uhr - FC Lauterach 1c : SV Lochau 1b

15:00 Uhr - FC Lauterach 1b : FC Alberschwende 1b

       

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)