« Newsübersicht Autor: Martin Gfall | 05. Juni 2022, 20:21
EINS holt nächsten SIEG und Platz 2 ist plötzlich möglich

Von Wochenende zu Wochenende stürmt unser Eins mit den scheidenden Trainern Peter Jakubec und Hans-Peter Pircher von Sieg zu Sieg. Im Herbst war man Nahe an den Abstiegsplätzen und nun nach den sensationellen vielen Siegen, hat man eine Runde vor Schluss in der VN-Eliteliga plötzlich noch die Chance auf Platz 2. Die Vorlage dazu entstand dieses Wochenende als unsere Elf auf der Gastra in Rankweil ran durfte. Das Spiel begann mit dem Pfiff des Unparteiischen und so stand es auch schon nach wenigen Sekunden 0:1 für unseren FC durch Abwehrchef Christoph Kobleder. Überhaupt war die Mannschaft von Anfang hellwach und spielte - wie auch die Wochen zuvor - einen starken Fussball. Nach 15 Minuten erhöhte dann Kevin Prantl zum 0:2. Dies war dann auch der Pausenstand, wobei die Hausherren mit diesem Zwischenstand gut bedient waren, denn in der ersten Halbzeit spielte fast ausnahmslos unser Team. Aus der Kabine raus - legte dann wieder unser intemann FC Lauterach wie die Feuerwehr los. Keine 10 Minuten in Durchgang 2 gespielt und schon stand es 0:4 druch die Tore von Batuhan Karakas und Doppelpack Kevin Prantl. Die Messe war somit gelesen und der Sieg ging heute nur über unsere Mannschaft. Die Rankler konnten zwar noch durch ihren besten Mann zum 1:4 verkürzen, doch mehr als der Ehrentreffer sollte heute nicht drinnen sein für die Elf von Trainer Stipo Palinic. So endete das Spiel auch mit dem Endstand von 1:4. Bravo und Gratulation an Alle. Nun treffen wir im letzten Heimspiel nächste Woche auf die Wälder-Elf vom FC Rotenberg, welche aktuell noch auf Platz 2 liegen. Mit einem weiteren Seig könnte man nicht nur die Saison sehr stark abschließen - Nein man könnte sich noch sogar noch den 2. Platz schnappen und in das Halbfinale einziehen. Also kommen Sie vorbei, unterstützen Sie unsere Mannschaft und lassen Sie sich das Spiel unserer Ersten nicht entgehen.

Unser 1b spielte zuhause gegen die im Frühjahr sehr stark aufspielenden Wälder vom FC Egg/Andelsbuch 1b. Wie auch unser 1b befinden sich diese im Frühjahr im Aufwärtstrend. Leider ließen wir uns in der ersten Halbzeit den Schneid abkaufen. Die Gäste waren einfach den Tick schneller am Ball und aggressiver auf dem Platz. Nach gut 20 Minuten dann ein Doppelschlag der Gäste. Zuerst ein Eckball der von uns nicht sauber geklärt wird und dann ein sehenswerter Weitschuss der via Innenstange ins Tor geht. Dies war dann auch der Pausenstand. Nach der Pause spielte dann nur mehr eine Mannschaft und das war die des intemann FC Lauterach 1b. Es war eigentlich ein Einbahnfussball auf das Tor der Gäste doch der Ball wollte nicht über die Linie oder in das Tor. Es dauerte bis zu 85. Minute als ein Strafstoss das erste Tor für unser Team einbrachte. Kürsat Kocabay verwandelte sicher. Danach waren immer noch 3 bis 4 Hochkaräter dabei, doch es war wie verhext und der Gegnerische Tormann hielt auch sensationell den ein oder anderen Ball. So setzte es doch nach einer starken Leisutng in Durchgang 2 leider eine knape 1:2 Niederlage. Eine gute Halbzeit reicht dann halt nicht wirklich aus. Das letzte Spiel bestreitet unsere zweite Kampfmannschaft nächsten Samstag beim Aufsteiger dem SC Tisis.

Nach unserem 1b durfte noch unsere junge 1c Mannschaft im Derby gegen SW Bregenz 1b ran. Die Landeshauptstädtler haben noch die Chance und spielen um den Aufstieg in die 2. Landesklasse. Wir begannen das Spiel gut und kontrollierten es, alleine die Durchschlagskraft nach Vorne fehlte uns heute etwas. Kurz vor dem Pausenpfiff dann ein scharfer Schuss in unseren Strafraum und irgendwie kullerte der Ball zum 0:1 über die Line. Nach der Pause erhöhten dann die Gäste den Druck und vorallem Ihr bestens aufgelegter Aussenbahnspieler konnte sich mehrfach aus zeichnen. Zum Schluss mussten wir eine verdiente Niederlage wenn auch vielleicht etwas zu Hoch mit 0:5 leider akzeptieren. Erwähnenswert waren heute noch die U16 Spieler Laurin Leitenbauer, Ali Eyüp und Simon Haunschmied. Diese spielten Alle kurz zuvor schon bereits 90 Minuten in der U16 und zeigten eine tolle Leistung bei diesem Spitzenspiel. Unseren U16 Spielern gehört sicherlich die Zukunft in unserem 1c in der nächsten Saison. Das letzte Spiel bestreitet man im Walgau beim FC Nenzing 1b.

Samstag, 11.06.2022

in Lauterach: 17:00 Uhr - FC Lauterach : FC Rotenberg

in Tisis: 13:30 Uhr - SC Tisis : FC Lauterach 1b

in Nenzing: 14:45 Uhr - FC Nenzing 1b : FC Lauterach 1c 

» Kommentar schreiben (Newsletteranmeldung erforderlich)